Anwendungsgebiete

Shiatsu ist eine wunderbare Möglichkeit sich einmal tief zu entspannen und abzuschalten.
Shiatsu kann Ihnen auch bei akuten und chronischen Erkrankungen helfen.
Hier einige Beispiele:

Störungen aufgrund emotionaler Disharmonie und stressbedingter Zustände:

– Angst und Depression
– Muskuläre Verspannungen
– Verdauungsstörungen oder Essstörungen
– Schlaflosigkeit oder Erschöpfung
– Migräne und Kopfschmerzen
– Menstruationsbeschwerden
– Nervosität
– Infektanfälligkeit

Störungen des Bewegungsapparates

– Rückenschmerzen
– Schulter-/ Nackensteifigkeit
– Gelenkbeschwerden, Verrenkungen, Verstauchungen
– Schleimbeutelentzündungen, Probleme mit den Bändern

Schwangerschaft

– Übelkeit, Sodbrennen, Ödeme, Unruhe und Stimmungsschwankungen

Geburt

– Zur Linderung der Schmerzen, zur Entspannung oder zur Aktivierung der Wehen
Advertisements