Anwendungsgebiete

Die Akupunktur kann Ihnen bei akuten und chronischen Krankheiten helfen.

Hier einige Beispiele lt. Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation (WHO):

Obere Luftwege:

– Akute Sinusitis (Stirn-/Kieferhöhlenentzündung)

– Akute Rhinitis (Schnupfen)

– Grippaler Infekt

– Akute Tonsillitis (Mandelentzündung)

Untere Luftwege:

– Akute Bronchitis

– Asthma bronchiale

– Akute Konjunktivitis (Bindehautentzündung)

– Retinitis (Regenbogenhautentzündung)

– Myopie (Kurzsichtigkeit) bei Kindern

– Katarakt (Grauer Star) ohne Komplikationen

Erkrankungen des Mundes:

– Zahnschmerzen

– Schmerzen nach Zahnextraktion (Zahnentfernung)

– Gingivitis (Zahnfleischentzündung)

– Akute und chronische Pharingitis (Halsentzündung)

Gastro-intestinale Erkrankungen:

– Krämpfe des Oesophagus (Speiseröhre) und des Mageneinganges

– Singultus (Schluckauf)

– Gastroptosis (Magenentleerungsstörung)

– Akute und chronische Gastritis (Magenentzündung)

– Hyperacidität (Übersäuerung) des Magens

– Akutes Ulcus duodenale (Dünndarmgeschwür) Schmerzbehandlung

– Akutes Ulcus duodenale (Dünndarmgeschwür) ohne Komplikationen

– Akute und chronische Kolitis (Darmentzündung)

– Akute bakterielle Dysenterie (entzündliche Erkrankung des Dickdarmes)

– Obstipation (Verstopfung)

– Diarrhoe (Durchfall)

– Darmparalyse (Funktionsverlust der Darmmuskulatur)

Neurologische Erkrankungen und Erkrankungen des Bewegungs- und Stützsystems:

– Kopfschmerzen

– Migräne

– Trigeminusneuralgie (Kopfschmerz im Bereich der Trigeminusnervenäste)

– Facialisparese (Facialisnervenlähmung)

– Paresen nach Apoplexia cerebri (Lähmungen nach Schlaganfall)

– Periphere Neuropathien (Nervenleiden)

– Paresen (Lähmungen)

Neurologische Erkrankungen und Erkrankungen des Bewegungs- und Stützsystems:

– Meniere Syndrom (einseitiger Drehschwindel, Ohrensausen…)

– Neurogene Blasendysfunktion (Nerven bedingte Blasenfunktionstörung)

– Enuresis (Bettnässen)

– Intercostalneuralgie (Schmerzen entlang der Zwischenrippenräume)

– Cervicobrachialsyndrom (Hals-Arm-Syndrom)

– „Frozen shoulder“ (Schultersteife)

– Tennis-Ellbogen

– Ischialgie (Schmerz im Bereich des Ischiasnerves)

– Lumboischialgie (Kreuzschmerzen) Lumbago (Hexenschuß)

– Osteoarthritis (Gelenkentzündung mit Knochenbeteiligung)

Advertisements